•  
  •  
 
Herzlich Willkommen auf unserer Homepage
zu Ehren des Wettinger Jesuskindes!

Am 8. Oktober 2005 machte ich eine Wallfahrt ins ehemalige Zisterzienserkloster Wettingen (auch bekannt als Kloster Maris Stella oder Maria Meerstern). In einer dunklen Nische des Kreuzgangs entdeckte ich ein mir unbekanntes Gemälde über einem Altar. Ich hatte zwei Fragen bezüglich des Bildes:
  • Ist das eine Darstellung des Jesuskindes?
  • Was sind das für braune Vertiefungen?

Bei meinen Nachforschungen stellte ich fest, dass das Wettinger Jesuskind ein bemerkenswertes Gnadenbild ist. Diese Homepage entstand gemeinsam mit dem Karmeliterpater P. Giuseppe Caviglia OCD.

Ein herzliches Vergelt's Gott an alle, denen das Wettinger Jesuskind am Herzen liegt, und an alle, die bei der Gestaltung dieser Homepage mithelfen!